Krankenhaus

12.04.2021

Der Ehemann musste gestern wieder ins Krankenhaus.

Sein Allgemeinzustand wurde im Verlauf der letzten Woche nach und nach konstant schlechter. Ich wusste an einem Punkt nicht mehr weiter und rief einen Rettungswagen. Ich traute mir nicht mehr zu, ihn heile ins Krankenhaus zu bringen.

Diesmal bin ich nicht im Krankenhaus geblieben. Ich hatte diesmal keinen Platz für die Kleine.

In Abwägung der Möglichkeiten und Risiken entschied ich mich diesmal für zuhause. Allerdings ist es diesmal auch nicht so komplex beim Ehemann, da kein unbekannter Infekt zu suchen ist.

Seine weiter abfallenden Blutwerte werden beobachtet. Er wird gepäppelt, bekommt noch eine weitere Chemo, die für heute ambulant geplant war, und *klopf-klopf-klopf-auf-Holz* kann morgen oder übermorgen wieder nachhause.

14 Gedanken zu “Krankenhaus

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.