Kuchen-Rituale 2

Der Geburtstag des Großen kommt und ich habe heute den Geburtstagskuchen wie jedes Jahr vorbereitet. Der mag es, ein paar Tage kühl zu stehen. Heute mal mein Rezept des "Rocky Road": 700 g Schokolade (wie man es geschmacklich mag, kann man es auf Zartbitter und Vollmilch verteilen) 400 g Butter (es wurden 400 g, weil … Kuchen-Rituale 2 weiterlesen

Wahre Größe

Der Große ist jetzt tatsächlich größer als ich. Eindeutig größer. Das hat er mich im vergangenen Jahr immer wieder zu jeder passenden und unpassenden Gelegenheit (immer wenn er vor/hinter/neben mir stand) wissen lassen. "Ich bin größer als Du!!!" Vor ein paar Tagen war ich genervt und meine Geduld am Ende. Ich nahm ihn also in … Wahre Größe weiterlesen

Kino

Ich wollte ins Kino. Der Ehemann ist kein großer Kinogänger. Wir hatten unser erstes Date mit Kino, damals vor vielen Jahren. Und er schlief neben mir ein. Ernsthaft! Beim ersten Date! Dafür ging er aber anstandslos mit in einen Frauenfilm, den ich unbedingt sehen wollte. Ein Film, in dem die Frauen saßen und heulten und … Kino weiterlesen

Offene Worte

Wenn der Große derzeit mit mir spricht, fördert er sehr viel Meinung zutage. Meinung über mich, Meinung über das von mir gekochte Essen, Meinung über die Bevorzugung der Kleinen, Meinung über die von uns ausgesuchte Schule, ... Er ist gerade in der Pubertät. Wie man sich denken kann, fällt seine Meinung selten positiv bestärkend aus. … Offene Worte weiterlesen

ferienreif

Ich bin durch für dieses Jahr mit der Schule. Mir reicht es! Ich bin müde und wenn ich nicht bald Brotdosenpackpause habe, übergebe ich mich in die nächste Bentgobox. Der Große schreibt gerade sein Examen. An der Internationalen Schule wird jedes Jahr fast jedes Fach mit einer Prüfung abgeschlossen. Werden in der Prüfung weniger als … ferienreif weiterlesen

Ach, wie nah beisammen sind doch manchmal…

... Elternfreude und Elternfrust! Heute ließ ich mir von der Kleinen mal die Eltern-Schul-Pendelmappe zeigen. Nun gut, die Elternbriefe haben mich wohl alle erreicht, aaaaaaber (oder besser: AAAAAABER) in der Pendelmappe waren an die 20 (!) unerledigte Mathematikarbeitsblätter. Alles nicht erledigte Hausaufgaben! Jetzt war ich es aus Deutschland gewöhnt, dass die Kleine sich um ihren … Ach, wie nah beisammen sind doch manchmal… weiterlesen

#Blogparade: Jetzt trotzt Mama unter #mamatrotzt

Jaaaa, genau das dachte ich bei jedem Beitrag zur Blogparade über trotzende und bockige Kinder... jedesmal sah ich mich heulend und strampelnd auf dem Boden liegen. Natürlich nicht mich selbst, aber mein kleines inneres Ich-Männchen. Kennt ihr dieses Männchen? Das vor Panik schlottert, wenn ihr auch die schlimmste Krise meistert, dass heult, wenn ihr nach … #Blogparade: Jetzt trotzt Mama unter #mamatrotzt weiterlesen